Sie sind hier: Wohn-Riester > Ratgeber > Auszug aus Immobilie im Alter

Auszug aus Immobilie im Alter

Was passiert, wenn ich im Alter nicht mehr in meiner durch Wohn-Riester geförderten Immobilie leben kann oder will?

Die deutsche Gesetzgebung und damit auch das Eigenheimrentengesetz nehmen darauf leider keine Rücksicht. Das bedeutet: In diesem Fall muss die gesamte Förderung durch das Wohn-Riester-Programm in voller Höhe an den Staat zurückgezahlt werden.

Die einzige Chance, dieser Verpflichtung zu entgehen, besteht darin, sich frühzeitig nach einer anderen, altersgerecht Immobilie umzusehen, beziehungsweise ein lebenslanges Wohnrecht in einem Alterswohnheim zu erwerben. In diesem Fall sind Sie von der Rückzahlung der bereits erhaltenen Fördergelder freigestellt.