Sie sind hier: Wohn-Riester > Ratgeber > Funktionsweise der Riester-Rente

Funktionsweise der Riester-Rente

Wie funktioniert die klassische Riester-Rente?

Die nach dem ehemaligen Minister für Arbeit und Soziales benannte Riester-Rente wurde bereits im Jahr 2002 in Deutschland eingeführt. Der Grund dafür: Das Rentenniveau wurde in den Jahren zuvor von ehemals 70 Prozent auf lediglich noch 67 Prozent des durchschnittlichen Nettoeinkommens herabgesetzt.

So entstand für die zukünftigen Rentner eine große finanzielle Lücke, die nach Möglichkeit durch entsprechende Produkte der privaten Altersvorsorge geschlossen werden sollte. Um diese Produkte für die Verbraucher attraktiver zu machen, wurde die Riester-Rente eingeführt.