Sie sind hier: Wohn-Riester > Ratgeber > Immobilienverkauf oder -vermietung

Immobilienverkauf oder -vermietung

Kann ich eine mit Wohn-Riester geförderte Immobilie verkaufen oder vermieten?

Wenn Sie den letzten Unterpunkt unserer FAQ gelesen haben, werden Sie die Antwort auf diese Frage schon wissen. Doch gehen wir noch etwas weiter ins Detail.

Das Eigenheimrentengesetz sieht grundsätzlich einen Verkauf der geförderten Immobilie beim Wohn-Riester-Programm nicht vor. Dennoch gibt es Ausnahmen, bei denen der Geförderte seine Immobilie veräußern kann, ohne anschließend die gesamten erhaltenen Fördermittel zurückzahlen zu müssen.

Eine solche Ausnahme besteht zum Beispiel dann, wenn der Erlös aus dem Verkauf der geförderten Immobilie innerhalb eines Jahres in eine neue Immobilie investiert wird, die ebenfalls nach den Regularien des Wohn-Riester-Programms förderberechtigt ist. In diesem Fall entstehen dem Geförderten keinerlei Nachteile.

Auch hinsichtlich der Vermietung der Immobilie gibt es Ausnahmen. Der Geförderte darf die Immobilie für einen begrenzten Zeitraum vermieten, wenn er sicherstellen kann, diese vor Vollendung seines 67. Lebensjahres wieder zu nutzen. So werden vorübergehende, beispielsweise berufliche Auslandsaufenthalte ohne finanzielle Einbußen möglich.