Sie sind hier: Wohn-Riester > Ratgeber > Was wird gefördert

Was wird gefördert

Was wird durch Wohn-Riester gefördert?

Die Wohn-Riester Förderung gilt grundsätzlich für sämtliches selbstgenutzte Wohneigentum. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Eigentumswohnung, eine Bestandsimmobilie oder ein neu zu erbauendes Haus handelt. Die Förderung wird in jedem dieser Fälle ausgezahlt.

Voraussetzung ist jedoch, dass die Immobilie ausschließlich selbst durch den Geförderten genutzt wird. Sie muss also der Hauptwohnsitz und zugleich Lebensmittelpunkt sein.

Doch auch, wer keine eigene Immobilie erwerben will, hat die Möglichkeit, in den Genuss der Förderung zu kommen. Er kann beispielsweise einen Genossenschaftsanteil einer Wohnung im Rahmen einer Wohnungsgenossenschaft erwerben. Selbstverständlich muss auch diese Wohnung anschließend durch den Geförderten selbst genutzt werden.

Eine weitere Möglichkeit zur Inanspruchnahme der Förderung bietet sich durch den Erwerb eines lebenslangen Wohnrechts, beispielsweise in einem Seniorenwohnheim. Damit kann man bereits in einem recht jungen Alter für den Altersruhestand und eine eventuell nötige Betreuung im Alter vorsorgen.